Shopsoftware kostenlos - und die große, freie Support Auswahl

Bist du auf der Suche nach einer möglichst kostenlosen Software für deinen neuen Onlineshop ?

Eines ist klar: DIE Software für jeden Bedarf gibt es nicht. Jede Software setzt Ihre Schwerpunkte.
Fishnet Services erläutert dir hier, warum wir uns für Modified eCommerce (ehemals "xtcModified") und für Shopware als "Haussoftware" entschieden haben.


Spoiler:

Mit Modified eCommerce oder der Community Edition von Shopware kannst du prinzipiell das Meiste machen. 
Lass dich von Hochglanz-Demoshops teurer Anbieter nicht täuschen. All das ist auch mit kostenlosen Systemen möglich
Es ist wichtig, das du verstehst:  das Aussehen des Demoshops oder die Anzahl der Vertriebler einer Firma hat NICHTS damit zu tun, was deren Shop kann. 


Vorweg:

Modified eCommerce hat mit der Firma XT Commerce GmbH nichts zu tun. Vielmehr hat sich, als XT Commerce den Weg der kostenpflichtigen Version "Veyton" ging, eine kleine Gemeinschaft zusammengefunden, um die alte - freie und kostenlose - Version XT Commerce 3.04 SP 2.1 selbstständig und in der Freizeit weiterzuentwickeln.
Das Projekt gelang, und wie! Bereits Anfang 2010 wurde in einer Umfrage des Shopbetreiber-Blog xtcModified auf einen deutlichen ersten Platz gewählt, noch vor der alten und weit verbreiteten Version XT:C 3.04 (Quelle: Shopbetreiberblog)

Seitdem wurde das Shopsystem von vielen hundert Fehlern und Sicherheitslücken befreit und um viele nützliche Funktionen erweitert.
Modified eCommerce ist unserer Meinung nach ein gutes Shopsystem für Existenzgründer und kleine Unternehmen.

Hier die unserer Meinung nach wichtigsten Gründe, die für Modified Ecommerce sprechen.

ALLGEMEIN:

- kostenlose Software
- aktive Community, die in ihrer Freizeit freundlich, kompetent, kostenlos und schnell hilft
- einfache und schnelle Installation
- wichtige Sicherheitsupdates bereits integriert
- übersichtlicher Adminbereich, der das Lesen des mitgelieferten dicken Handbuches fast überflüssig macht.
- mehrsprachenfähig, mehrere Währungen möglich - aber: nicht multishopfähig
- Shop kann per Mausklick "offline" geschaltet werden und stattdessen z.B. mit einer Urlaubs- oder Wartungsmeldung versehen werden.
- Inhalte, Texte etc ganz einfach eintippen, speichern, fertig.
- Schneller, schlanker Shop, der auch im Laufe der Zeit nicht langsamer wird.  


SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG UND MARKETING:

- Suchmaschinenoptimierte Links (URLS) direkt nach Installation in weniger als 2 Minuten aktivierbar.
- Felder für Meta-tags und Keywords für die Suchmaschinen müssen nur noch ausgefüllt werden.
- Google Sitemap durch 1 Mausklick aktivierbar.
- Einfaches Anlegen von Sonderangeboten, auch nach Zeit oder Stückzahl begrenzt.
- Durch das Anlegen von Kundengruppen kannst du von Anfang an bestimmte Preise, Produkte oder ganze Kategorien nur bestimmten Kunden zugänglich bzw sichtbar machen.
- Gutscheine und Rabattkupons möglich, zur Begrüßung, als Sonderaktion oder auch als Gutschrift für einzelne Kunden.
- Ausführliche Statistiken über Umsatz, Kundenbesuche, meistbesuchte Artikel
- Bewerbung der Topseller und der neuen Produkte auf der Startseite, auch manuell kann jeder Artikel auf der Startseite eingestellt werden (1 Mausklick!)
- Leichte Anbindung an professionelle Newsletterversender, zB Cleverreach

RECHTLICHES:

-  AGB und Widerrufsbelehrung sind bereits als Boxen vorhanden, die der Kunde akzeptieren muss, und werden per E-mail mitgesendet, sie müssen nur noch inhaltlich gefüllt werden
- Schnittstellen zu Rechtstexte-Anbietern wie Janolaw oder IT Recht Kanzlei bereits enthalten.
-  Template, das man leicht umgestalten kann
- Ausschluß bestimmter Länder möglich
- Eingabe von Verpackungseinheiten möglich (z.B. "100ml"), sowie Mengen (z.B "37ml Inhalt"), der Shop errechnet automatisch den Grundpreis und zeigt ihn dem Kunden an.
- Versandkosten bereits bei jedem Produkt verlinkt
- Mwst Angaben bei jedem Produkt vorhanden


KUNDENSERVICE:

- viele Zahlarten einfach per Mausklick installierbar: Barzahlung, Paypal Checkout, Paypal auf Warenkorbseite, Lastschrift, Vorkasse, Nachnahme, Rechnung, Ratenkauf per Easycredit, Kreditkarte, Bancontact, BLIK, EPS, Giropay, Ideal, MyBank, Przelewy24, Sofort, Paypal Abonnement, Trustly, Skrill, Billpay, Klarna, Micropayment, PayOne, Worldpay Junior
Weitere Zahlarten wie zB Amazon Payment problemlos einbaubar. 
- viele Versandarten einfach per Mausklick installierbar, wie DHL, DPD, Fed Ex, UPS, Hermes, GLS, Österreichische Post, versandkostenfrei ab x Euro, pauschale Versandkosten oder Kosten nach Stück oder Gewicht oder Produktpreis.
- Artikelbewertungen ganz einfach möglich (wenn du als Admin das möchtest und erlaubst)


LAGERVERWALTUNG:

- integrierte Lagerverwaltung zieht auf Wunsch Bestände ab und informiert den Admin per E-Mail, wenn nachbestellt werden muss
- Artikel, die nicht vorrätig sind, können entweder vom Kauf ausgeschlossen werden oder der Käufer wird darüber informiert, dass der Artikel nicht vorhanden ist, aber vorbestellt werden kann.
- Lieferstatus frei definierbar (z.b. 2 Tage, nächste Woche, nicht lieferbar, etc) und per Mausklick für alle oder viele Artikel änderbar.
 

SCHNITTSTELLEN:
- bereits vorbereitet für die Bestellübergabe zu Afterbuy, die Anbindung an Paypal, Skrill und Sofortueberweisung.de
- Schnittstellen zu DHL, Amazon, Ebay, Yatego, MeinPaket.de etc problemlos möglich.


QUELLOFFEN UND GPL LIZENZ:
Das Shopsystem ist unverschlüsselt und an keine Domain gebunden. Du kannst jeden Programmierer beauftragen, den du möchtest. 

 

 

Shopware:

  • Shopware ist ein stabiles, weit verbreitetes, markterprobtes Produkt für die tägliche Praxis.
  • Es beinhaltet ein umfangreiches Erweiterungs- und Integratoren Ökosystem mit vielen Plugins.
  • Die Plugins kann man in der Regel einfach und selbst installieren (sofern man vorher eine Sicherheitskopie des Shops angelegt hat, denn - wie bei Wordpress auch - kann es eben selten doch zu Problemen kommen)
  • Es gibt tonnenweise Anleitung, Videos, Hilfeseiten - und ein kostenloses Forum "Händler helfen Händlern".
  • Auch ohne Änderungen gibt es auch in der kostenlosen Version schon sehr sehr viele Funktionen.

Shopware beinhaltet schon in der kostenlosen Version Dinge, dies bei Modified nicht gibt:

  • Riskmanagement  (zB "Sperre Kauf auf Rechnung, wenn Bestellwert > 50 Euro und Kundengruppe ist nicht Stammkunde, ODER wenn Mahnstufe 1 bei dem Kunden erreicht wurde.
  • Customer Streams - bestimmte Arten von Kunden zu einem "Stream" zusammenfassen (so was ähnliches wie eine Kundengruppe)
  • Templateseiten des Shops per Klick erstellen und nur für bestimmte Streams anzeigen oder nur für bestimmte Geräte (zum Beispiel nur waagerecht gehaltene Tablets)
  • Bilder, Videos, Banner, Texte etc einfach per Klick hinzufügen.
  • Prämienartikel ab einem Mindestbestellwert.
  • Abgebrochene Warenkörbe analysieren
  • Vergleichsanalyse mit anderen Shops deiner Branche (BI-Analyse)
  • Einfaches Update per Mausklick möglich, auf ein Standard-Shopware System bezogen. 
  • Sicherheitsupdates können sogar automatisch installiert werden.
  • Mit Shopware kannst du mir nur wenigen Klicks, ohne Programmierkenntnisse, mehrere Shops aufziehen. Das funktioniert, indem du im Adminbereich sogenannte CHANNELS einrichtest, die dann jeweils unter einer anderen Domain erreichbar sind. Du hast damit ein Multishopsystem mit einer gemeinsamen Admin-Oberfläche.
  • Shopware ist für Programmierer einfacher zu verstehen und gekapselter programmiert - alles ist voneinander getrennt. Das bedeutet für dich als Nutzer: Dein Shop wird schneller und günstiger fertig als bei anderen Shopsystemen

Optional dazu erhältlich ist die Warenwirtschaft PICKWARE, mit der auch der Spagat zwischen Shop und Ladengeschäft funktioniert.

Shopware gibt es zusätzlich zur kostenlosen COMMUNITY EDITION auch in verschiedenen bezahlten Versionen, RISE, EVOLVE und BEYOND
In RISE ist inklusive:

  • ein Blogsystem,
  • eine Staging Umgebung mit der du deine Updates erst einmal testen kannst, bevor sie live gehen
  • ein Rückgabemanagement für Bestellungen
  • ein Export/Import für den Flow Manager, man kann also Flows exportieren und in einen anderen importieren
  • eine Vorschau für den Flow Manager und auch für den Rule Builder, man bekommt also direkt angezeigt "was wäre wenn?"..
  • Support durch Shopware  (8 Stunden Reaktion von 9-17h mittels Ticketsystem)

In EVOLVE gibt es zusätzlich weitere Designmöglichkeiten, eine erweiterte Suche, eine Storytelling-Vorschau, einen erweiterten Flow Builder, einen erweiterten Rule Builder, 4 Staging Umgebungen, einen "dynamic access", einen Flow Promotion Manager, sowie Telefonsupport mit einer Reaktion von 4 Stunden von 7-19h

Und in BEYOND gibt es dann einen Premium Support mit 60 Minuten Reaktionszeit, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag.
Im Shopsystem gibt es dann ein Guided Live Shopping mittels Videoverbindung zwischen Verkäufer und Kunde, Kundenspezifische Preismöglichkeiten, unlimitierte Stages, sowie alle Möglichkeiten die der Rule Builder und der Flow Builder können. 
Zusätzlich ein Multi-Lagersystem, ein erweitertes Rückgabemanagement und verzögerte Flows .

 

Unser FAZIT zum Thema Onlineshop Vergleiche:

Wenn Modified Ecommerce ein leichter Kreuzer ist, dann ist Shopware ein Flugzeugträger. Das System kann definitiv mehr als Modified und ist moderner programmiert. Plugins können gekauft und mit einem Klick hinzugefügt werden. Es gibt wesentlich mehr Plugins und auch Programmierer, die sich mit Shopware auskennen, als für Modified.

Allerdings muss man dazu sagen, das Shopware schon eine extra Weiterbildung für den Programmierer erfordert, da die Programmierung sehr speziell ist. Sowas dauert mehrere Monate.  Modified hingegen kann von jedem PHP-Programmierer in kürzester Zeit erlernt werden, da PHP ein fester Bestandteil des Informatikstudiums ist. Die Zahl der Programmierer, die Modified betreuen KÖNNTEN ist also höher. Die Zahl der SPEZIALISTEN ist bei Shopware jedoch als höher einzuschätzen, da Shopware inzwischen bekannter und vermutlich weiter verbreitet ist.

Modified Ecommerce ist unserer Meinung nach das Shopsystem mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis,  was den alltäglichen "Unterhalt" und die Kosten für Template und Weiterentwicklungen angeht. Wer also knapsen muss, aber trotzdem einen schönen und individuell gestalteten Shop haben möchte, fährt mit Modified besser. 

Shopware erzeugt in der Regel höhere Hostingkosten, weil es einen stärkeren Server benötigt, und die Programmierkosten für individuelle Anpassungen sind in der Regel mindestens dreimal so hoch wie bei Modified, für dasselbe Ergebnis.
Dafür kann man Shopware mit wenigen Mausklicks updaten, vorausgesetzt auch alle installierten Plugins und das Template unterstützen das Update. Trotzdem muss man vorher zwingend ein Backup machen.

Das besondere an Shopware sind die vielen Automatisierungen, wie "Kostenloser Versand Sonntags für Produkt X für Kunden aus den USA", oder "10 Euro Rabatt wenn Warenkorb > 500 Euro und Zahlart = Vorkasse und Lieferadresse in Deutschland".   Diese kann man sich auch als Laie im Admin einfach zusammenklicken und benötigt keinen Programmierer dafür. 

Also:

  1. Möchtest du einen individuell gestalteten Shop mit Extra-Programmierungen, musst aber kostenmäßig im Rahmen bleiben, setze auf Modified Ecommerce.
  2. Möchtest du mehrere Kanäle wie Laden, Ebay, Shop, ideal miteinander verbinden, oder möchtest du viele Dinge automatisieren, mit einem Shopsystem, das man leicht updaten kann, und bist auch bereit, dafür Geld zu investieren, dann wähle die Shopware Community Edition
  3. Möchtest du die Shopware Cloud nutzen, Updates erst einmal in Ruhe testen. einen Blog benutzen und/oder Support durch die Shopware AG haben, dann wähle Shopware RISE, EVOLVE oder BEYOND.

NEUGIERIG GEWORDEN?

Du kannst hier klicken, um zur Downloadseite von xtcModified zu kommen. 
Eine Onlineversion zum Schnuppern finden du hier
Eine Online Anleitung ("Wiki") für Modified stellen wir  hier kostenlos zur Verfügung.

Einen Shopware Shop stellen wir dir auf Anfrage testweise zur Verfügung. 


Brauchst du eine Entscheidungshilfe?

Dann lies dir unsere FAQ durch.

 

UND WAS MACHT FISHNET SERVICES ?

Bei uns erhältst du eine Shopbetreuung, die exakt auf dich und  deinen Shop zugeschnitten ist. Wir arbeiten so individuell, wie du es möchtest, so schnell, wie du es brauchst, so günstig, wie du es dir leisten kannst.
Und: als gute Hamburger Kaufleute arbeiten wir per Handschlag. Vergiss dicke Verträge und Mindestvertragslaufzeiten.

Ob Administration, Beratung, Programmierung, Webdesign, Printdesign oder Marketing: Sag uns einfach Bescheid, wenn du Hilfe benötigst. Wir machen das.
 
Kontaktiere uns jetzt für ein kostenloses Kennenlerngespräch.